Was ist SSI

Der erste Schritt zum Sporttaucher beginnt mit dem Kurs zum Open Water Diver (ab 15 j.) oder dem Junior Open Water Diver (ab 10 J.), an dessen Ende Ihr das sogenannte "Brevet" erhaltet. Der Kurs besteht aus 6 Theorielektionen die online studiert werden, 2 Theorieworkshops im Tauchshop, sowie 4 Pooleinheiten und dann 4 Tauchgänge in der Ostsee.   Mit diesem Brevet seid Ihr nun berechtigt weltweit ohne Tauchlehrer bis 18 Meter Tiefe tauchen zu können. Es hat von nun an eine lebenslange Gültigkeit. Die Ausbildung verläuft dabei nach den internationalen Richtlinien des Verband SSI, (Scuba Schools international) Ein weltweit anerkannter Verband an der Spitze der Ausbildungsorganisationen.

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2016 von Administrator.

Zurück